Waxing FAQ

Wie lange bin ich stoppelfrei?

Nach dem Waxing wachsen die Haare feiner und dünner nach -  somit hast du keine Stoppeln mehr. Haarfrei bleibst du ca. 3-5 Wochen.

Wie sehr tut es weh?

Das Schmerzempfinden variiert von Person zu Person. Man kann aber sagen, dass Waxing weniger schlimm ist, als man es z.B aus Filmen etc. kennt. Nach dem ersten"Aha! so fühlt sich das an"-Moment kann man sich auf den Schmerz einstellen. 

Schwanger & Menstruation 

Waxing ist auch während der Menstruation (mit Tampon) möglich.

Waxing in der Schwangerschaft ist soweit kein Problem, am besten ist es immer wenn der Körper vor der Schwangerschaft schon ans Waxing gewöhnt ist, ab dem 7. Monat musst du selber entscheiden bzw. abschätzen, wie viel Adrenalin dein Körper bei leichtem Schmerz ausschüttet. Hast du Fragen? Dann ruf einfach an!

Vorsorge

Damit ich die besten Ergebnisse erzielen kann, bitte ich dich, mindestens anderthalb bis zwei Wochen vor dem Termin nicht zu rasieren. An dem Tag bitte nicht eincremen ansonsten brauchst du nichts außer gute Laune :-)

THIS IS A GREAT PLACE FOR YOUR TAGLINE.

Nachsorge 

Für optimale Ergebnisse bitte ich dich folgende Punkte zu beachten: 

-Bitte creme deine ge-wax-te Stelle zwei Tage lang mit Aloe Vera Gel ein.

-Bitte vermeide 24h nach der Behandlung das Einschäumen und starkes Reiben der Stelle beim Duschen.

-Optimal ist ein Peeling ab dem 3. Tag nach der Behandlung mit einem Luffaschwamm- dieser sorgt dafür das die feinen Haare nicht einwachsen können.

Das Wax

Ich benutze den besten Wax, den es derzeit auf dem deutschen Markt gibt: Wax von Pink Cosmetics mit den Düften BerryBomb oder Coconut. Dieser ist toll, weil er weder an Tieren getestet noch tierische Inhaltsstoffe hat und frei von Kolophonium ist, auf das manche allergisch reagieren.

Vor Ort

Die Behandlung erfolgt in einem separaten Raum. So wahre ich Intimität und Wohlfühlen.

Die Bezahlung kann bar oder via EC erfolgen.

Ich bin zertifizierte und ausgebildete sowie stattlich anerkannte Kosmetikerin mit jahrelanger Berufserfahrung.